Hinterlasse einen Kommentar

Leighton Meester auf dem April-Cover des „Marie Claire“ Magazins

Die April-Ausgabe der „Marie Claire“ wird ab dem 20. März in den USA erhältlich sein und ratet mal, wer auf der Titelseite klebt? Leighton Meester.

Über ihre Familie: „Meine Familie hat eine schräge Geschichte. Wahrscheinlich die schrägste, von der ich je gehört habe. Ich schaue jetzt zurück und sehe sie in einem guten Licht. Es war nicht gerade unkompliziert. Aber ich habe draußen gespielt. Ich bin an den Strand gegangen. Es gab glückliche, lustige Zeiten.“

Über ihr Leben als junge Schauspielerin und Model: „Ich habe hart gearbeitet, obwohl ich nur ein Kind war. Es war irgendwie normal für mich.“

Über Dating und Hochzeit: „Bevor ich 18 war, hatte ich keinen Freund. Es ist schön, denke ich, wenn du sie magst. Aber es ist nicht das wichtigste dabei. Ich bin nicht sicher, ob ich überhaupt jemals heiraten möchte. Du musst deinen Freund wirklich lieben, wenn die Beziehung gut sein soll. Ich will nicht mit einem Typen rumhängen, den ich nur mag.“

Bilder in der „Marie Claire“:

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: