Hinterlasse einen Kommentar

Variety: Stephenie Meyer ist genervt von Lionsgate und wird kein weiteres Twilightbuch schreiben

Variety berichtet, dass Stephenie Meyer wohl ziemlich genervt sei von Lionsgate und seinen Verantwortlichen. Hintergrund ist die Äußerung der Chefs von Lionsgate, dass sie sich einen sechsten Twilightfilm oder eine TV Serie zu Twilight wünschen würden. Als Stephenie Meyer vor zwei Wochen auf ihrer Homepage ein Update über ihre Projekte schrieb, nannte sie Twilight nicht im Geringsten, wenn man von den aktuellen Filmvorbereitungen auf den zweiten Film absieht. Sie schreib nichts von einem neuen Twilightbuch, einer Fortführung eines Twilightbuches (wir erinnern uns: Midnight Sun, Twilight aus der Sicht von Edward wartet noch immer auf Fertigstellung) oder einer Zustimmung bzw. Gesprächen mit den Lionsgate-Offiziellen.

So war es nicht wirklich überraschend, dass ein Reporter von Variety gestern Abend folgendes twitterte: „Wo wir gerade beim Thema sind: Stephenie Meyer soll sich über die Aussage des LG Chefs ziemlich geärgert haben, dass sie mehr Twilightfilme machen wollen. Sie habe überhaupt keine Ambitionen dazu.“

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: